Analyse des vegetativen Nervensystems (VNS-Analyse)

Regulation ist die ständige und situationsabhängige Anpassung aller Körperfunktionen durch das vegetative Nervensystem (VNS), vorstellbar wie eine Schaltzentrale, in der die Regler die Funktion der Organe in Spannung oder Entspannung versetzen. Ohne Regulation des VNS können Organe nicht funktionieren. Eine erkannte Regulationsstörung kann organische Erkrankungen verhindern.

Gemessen wird der Zustand der beiden Hauptnerven des VNS. Die schmerz- und nebenwirkungsfreie Analyse des VNS ist die erste Diagnostik, die sich im Anmarsch befindliche Erkrankungen sichtbar macht, auch wenn alle Laborparameter und andere Untersuchungsergebnisse noch unauffällig sind. Die Auswertung erfolgt sofort vor Ort in der Praxis.