Ernährungsberatung

Es ist möglich, zu untersuchen, auf welche Nahrungsmittel der Körper ggf. ungünstig reagiert und welche individuellen Alternativen sich bieten.

Pragmatisch den individuellen Lebensalltag mit einbeziehend, können mit dem Patienten individuell wichtige Eckpfeiler besprochen werden – über welche Nahrungsmittel der Körper sich freut (welche ihn also gut er-„nähren“), und welche Nahrungsmittel gut vermeidbar sind, unter Einbezug von Lebensfreude und Genußfreudigkeit.